Logo Ramsauhof
Titelbild
Logo Ramsauhof

Drei Generationen Simonlehners im feistererhof, Ihrem Hotel in Ramsau am Dachstein

Unsere Familie stellt sich vor

Seniorchefin und Oma Dietlinde widmet ihre Zeit gerne den Gästen des Hauses. Trotz ihrer wohlverdienten Pension kann sie das Servieren noch nicht ganz lassen und huscht gerne mal quer durchs Restaurant und schaut, dass der Jugend nicht langweilig wird.

 

Sohn Robert ist - einfach gesagt - der Chef. Und zwar nicht nur des feistererhofs und des Schwesterhotels ramsauhof, sondern auch des hauseigenen Bio-Bauernhofs. Als leidenschaftlicher Bauer bleibt daher nicht immer genug Zeit, auch noch im Betrieb für Wirbel zu sorgen und sich bei jedem zu zeigen – doch wenn es sich ergibt, dann dafür ordentlich!

 

Ehefrau Anna-Maria ist die gute Seele des feistererhofs. Mit ihrer herzlichen Kärntner Art ist sie als Juniorchefin aus dem täglichen Ablauf und auch für unsere Stammgäste nicht wegzudenken und immer bereit für ein Gespräch. Bis auf das Rezept für ihr leckeres hausgemachtes Bauernbrot gibt sie gerne kulinarische Tipps und Tricks weiter.

 

Christina, die Älteste des jugendlichen Quartetts der Simonlehners, erhielt 5 Jahre lang an der Salzburger Tourismusschule in Bad Hofgastein, 2 Jahre lang bei der Arbeit im feistererhof und danach 1 Jahr lang in Wien die ideale Ausbildung, um mittlerweile seit 2012 mit viel Elan und Freundlichkeit die Geschicke im Schwesterhotel ramsauhof zu leiten.

 

Magdalena absolvierte die Pferdewirtschaftsfachschule, ist stolze Besitzerin zweier Pferde und dem Reitsport verfallen. Wann immer möglich, widmet sie ihren zahlreichen Tieren und der Reitkunst ihre Zeit. Anzutreffen ist Magdalena seit Sommer 2013 in unserem Restaurant.

 

Matthias, den ersten Sohn, braucht die Ramsauer Bevölkerung nur mal kurz anzuschauen und schon weiß man wohin mit ihm: zum feisterer. Vom Frühjahr bis zum Herbst stehen bei ihm Landwirtschaft, Forstarbeit, Servieren & die Jagd am Programm, im Winter das Servieren und ganzjährig das Tanzen bei der Ramsauer Tanzgruppe.

 

Johannes, der Jüngste im Bunde, steht seinen drei älteren Geschwistern in Nichts nach. Mit den täglich anfallenden Arbeiten in den Hotels kann er sich zwar nicht wirklich anfreunden, dafür packt er aber ordentlich in der Landwirtschaft mit an. Neben Matthias ist er außerdem der zweite Jäger in unserer Familie.

 

Unsere Servicekraft Anne-Marie Wieser gehört mittlerweile auch schon zur Familie. Sie hält dem Biohotel feistererhof mittlerweile seit vielen Jahren die Treue und ist eine echte Bereicherung für unser Hotel in Ramsau am Dachstein.

Bio Hotel Feisterer Hof